Privatschule, um Kindern ein Umfeld zu ermöglichen,
in welchem sie mit Rücksicht auf ihre individuelle Befähigung und freie
Entwicklung zu eigenständigen, verantwortungsbewussten Mitgliedern der
Gemeinschaft heranwachsen können. Mit dem Zugang zur Natur, zu Kultur, einer
gesunden Ernährung und einer praxisbezogenen Ausbildung soll den Kindern
dabei ein bewusster Umgang mit dem Leben vermittelt werden.
Die Privatschule deckt dazu die gesamte obligatorische Schulzeit entsprechend
dem kantonalen Lehrplan ab und ermöglicht den Jugendlichen am Ende der
obligatorischen Schulzeit den Ăśbertritt an die Berufs- und Mittelschulen.

Mit dem Eintrag auf ANIMAP signalisiert dieses Unternehmen, dass es mit den Corona-Massnahmen der Regierung und insbesondere mit dem Einsatz des COVID-Zertifikats, nicht einverstanden ist.
Dieses widerspricht den geltenden Menschenrechten und ist deshalb sofort aufzuheben.